GPS - was ist das?

Ich möchte hier nicht auf Technik, Geräte und Karten eingehen. Aber es ist einfach so, dass die Digitaltechnik immer mehr in unseren Alltag vordringt. So ist das Radeln mit und nach elektronischen Geräten bei vielen schon zum Standard geworden.

Man kann sich von den Geräten auch auf entlegenen Wegen führen lassen. So wie man es auch von den Navigationsgeräten im Auto kennt. Ich würde aber nie ohne Papierkarte und nur mit einem Outdoor-GPS in unbekannte Gegend fahren.

Den Hauptvorteil der GPS Geräte sehe ich in der Aufzeichnungsfunktion. (Diese fehlt bei Navigationsgeräten für das KFZ). Die gefahrene Strecke lässt sich dann sehr schön am heimischen PC verfolgen. Es gibt keine Diskussion welche Umwege man gefahren ist. Die gemachten Fotos lassen sich auf Grund der Zeit der Position zuordneten. Manche Fotoapparate und Handys zeichnen auch die GPS Position mit auf.

Touren des ADFC Hameln-Pyrmont habe ich hier abgelegt: http://www.gpsies.com/mapUser.do?username=horstmaler

Es gibt diverse Informationen zu GPS und Fahrrad fahren im Internet. Auch fertige Radtouren zum herunterladen werden massenweise angeboten. Natürlich auch im ADFC:

ADFC Informationen zu GPS: http://www.adfc-gps.de/content.php?ID=1

© 2018 ADFC Hameln-Pyrmont