Kann ich mit meinem Pedelec bei den ADFC Touren mitfahren?

In den letzten Jahren sind die Fahrräder mit Motorunterstützung immer weiter entwickelt worden und erfreuen sich grpßer Beliebtheit. Für diese "Fahrräder" gibt es unterschiedliche Bezeichnungen und Begriffe. Den Begriff "Pedelec" verwenden wir im folgenden Abschnitt für das Fahrrad mit Tretunterstützung bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h. Dies trifft auf einen großen Teil der im Betrieb befindlichen Fahrräder mit Tretunterstützung zu.

Pedelecs sind grundsätzlich als Fahrräder eingestuft. Müssen also die mit den blauen Schildern gekennzeichneten Radwege und kombinierten Fuß- Radwege benutzen. An Kreuzungen mit Lichtzeichenanlage haben sie Fahrradampeln zu beachten.

Natürlich kommen Benutzer von Pedelecs schneller und leichter den Berg hoch. In der Ebene können sie auch schneller sein was sich gerade bei Gegenwind bemerkbar macht. Sollen wir vom ADFC nun getrennte Touren anbieten für Pedelec Nutzer und "normale" Radfahrer? Die Radtourenleiter des ADFC Hameln-Pyrmont haben sich entschieden keine getrennten Touren anzubieten! Wir sind der Meinung dass dies die Mitglieder in zwei Gruppen spaltet. Das halten wir nicht für gut!

Auf allen von uns angebotenen Radtouren sind ALLE herzlich willkommen. ALLE bezieht sich nicht nur auf mit oder ohne Motor. Ob mit Upride, Liegerad oder Liegedreirad, ob ADFC Mitglied oder nicht, ob deutscher Pass oder irgend ein anderer Pass. ALLE sind auf unseren Radtouren willkommen.

Dennoch gibt es einiges zu beachten:
Im Radtourenprogramm sind Hinweise über die Geschwindigkeit und die Schwierigkeit angegeben. Die Radtourenleiter werden versuchen diese einzuhalten. Dennoch wird auf den langsamsten Radler Rücksicht genommen. Bremst jedoch ein Teilnehmer die Gruppe aus, kann es sein dass der Tourenleiter diesen bittet die Radtour abzubrechen. Der Teilnehmer dem es zu langsam oder zu leicht ist sollte auch immer am Ende der Gruppe fahren und schon gar nicht vor dem Tourenleiter fahren. Das trifft natürlich auf alle Teilnehmer zu.

Wir wünschen allen Tourenteilnehmern viel Spass und eine sturzfreie Saison 2017!

© 2018 ADFC Hameln-Pyrmont