Sonntagstour im Schaumburger Land

Am 2. Juli um 9:00 Uhr trafen sich 16 Radler am Bahnhof in Hameln zu einer Radtour durch das Schaumburger Land. Mit dem Zug ging es zunächst nach Weetzen. Umstieg in den Zug nach Haste auf dem gleichen Bahnsteig. Unser erstes Ziel war dann Hagenburg. Während der Pause im Moorcafe hat es dann richtig schön geregnet so daß wir die Pause noch etwas verlängert haben. Auf dem Rundweg "Park und Gärten" ging es dann weiter in Richtung Stadthagen. Unterwegs konnten wir drei Storchenpaare beobachten. Plötzlich STOPP da Willy einen Platten hatte. Nach kurzer Flickpause ging es weiter. Aber Willy hatte doch etwas Probleme mit dem geflickten Reifen und wir mußten noch zwei mal nachflicken. Zum Kaffee machten wir dann Halt beim Obstbauern Wedeking.

Weiter ging es dann in Richtung Remeringhausen und Bad Nenndorf. Als wir Haste erreichten, stand der Zug schon auf Gleich 31 bereit. In Weetzen war der Zugführer so freundlich und hat auch auf den letzten Radler gewartet. Trotz etwas Regen am Vormittag waren alle zufrieden.

Hameln, im Juli 2017,  Horst Maler

Park und Gärten

© 2018 ADFC Hameln-Pyrmont