200 Jahre Fahrrad und kein Ende

200 Jahre Fahrrad und kein Ende

  Unter diesem Motto feierte der ADFC Kreisverband Hameln-Pyrmont am 05. August 2017 ein großes Fahrradfest. Um 11:00 Uhr eröffneten die Kreisvorsitzende des ADFC Hameln-Pyrmont Verena Steckenreiter und in Vertretung des Oberbürgermeisters der erster Stadtrat Hermann Aden die Veranstaltung. Trotz Regenwetter kamen über 500 Besucher zu dem Fahrradfest zwischen Weserufer und Rattenfängerhalle.

Bei der Fahrradcodierung des ADFC bildete sich teilweise eine lange Fahrradschlange. An diesem Nachmittag wurden 40 Fahrräder zur Diebstahlprävention codiert. Neben den Informationen über die Aktivitäten des ADFC konnten sich die Besucher bei weiteren zehn Mitveranstalter über Themen des Fahrrades informieren.
Beim Öffnet externen Link in neuem FensterBUND konnte man sich über eine Aktionsidee für eine Fahrradimagekampagne mit Zielrichtung Einzelhandel in Hameln informieren. 
Wolfgang Schweda aus Alverdissen präsentierte alte Fahrräder, darunter auch das erste Liegerad aus dem Jahr 1939.
Mit Nachbauten historischer Fahrräder konnten die Besucher bei dem Stadtmuseum Einbeck einige Runden fahren.
Die beiden Hamelner Fahrradhändler Bunnyhop und Fahrradies präsentierten ihr Fahrradangebot. 
Über das am 07. August 2017 startende Öffnet externen Link in neuem FensterStadtradeln informierten die Mitarbeiter der Öffnet externen Link in neuem FensterStadt Hameln. Außerdem konnte man sich über die zukünftigen Aktivitäten der Stadt zum Radverkehr und fahrradfreundliche Stadt informieren.
Die BKK24 präsentierte die Bedeutung des Fahrrads im Gesundheitswesen.
Beim Team Weser war zu besichtigen, wie Fahrräder mit dem Auto gut gesichert zu transportieren sind. Das Team bot Kaffee und Kuchen zu Gunsten des ADFC an. Der Kreisverband Hameln-Pyrmont freute sich auf den auf 200 Euro vom Team aufgerundeten Erlös.
Weiterhin war die DEWEZET mit einem Stand präsent und die Sumpfblume sorgte für Speisen und Getränke.
Bei der cyb®BIKEWASH Fahrradwaschanlage wurden 40 Fahrräder gewaschen. Das Angebot konnten wir dank unserer Sponsoren kostenlos anbieten!

An dem Fahrradquiz des ADFC nahmen 57 Personen teil. 45 Lösungskarten waren richtig ausgefüllt. Die Gewinner für die Preise wurden ausgelost und benachrichtigt. Zu gewinnen gab es eine GoPro Kamara, einen Fahrradhelm, ein Fahrradbuch und zehn Trinkflaschen.

Verena Steckenreiter sowie die Mitveranstalter waren trotz heftigen Regens am Vormittag zufrieden. Am Nachmittag nahm der Zahl der Besucher ständig zu.

Text: Hans-Georg Kunz, Hameln im August 2017

Herzlichen Dank für die Unterstützung!

© 2017 ADFC Hameln-Pyrmont