Ehrenamtlicher Fahrradbeauftragter

Der Rat der Stadt Hameln hat im Mai entschieden dass die bisherige Fahrradbegleitkommission (FBK) in veränderter Form weiter geführt wird. ADFC und BUND erhalten zusammen 3 Sitze in der neuen FBK.

Der ADFC hat Verena Steckenreiter und Lars Reinecke als Mitglieder der FBK benannt. Der BUND schickt Horst von Bültzingslöwen in die FBK. Aus den Mitgliedern der Kommission wir ein ehrenamtlicher Fahrradbeauftragter gewählt! Nun warten wir gespannt auf die erste Sitzung.

24.08.2017: Es gibt schon wieder Verzögerung! Die FDP will unbedingt einen Sitz in der FBK! Entsprechend der Sitzverteilung im Rat wären aber nur 2 x SPD und 2 x CDU in der FBK vertreten. Warum werden die 4 Mitglieder des Umweltausschuss nicht demokratisch von den Mitgliedern des Umweltausschuss gewählt? Es geht doch um Sachkompetenz die in einer FBK versammelt sein sollte!

29. August, Wer soll in den Bundestag?

Am 24. September 2017 sind die Bürgerinnen und Bürger in Deutschland aufgerufen den 19. Bundestag zu wählen. Dies ist wieder Anlass, den Kandidaten auf den Zahl zu fühlen was sie zu den unterschiedlichen Themen zu sagen haben.

Wie zu der letzten Landtagswahl auch, haben sich verschiedene Organisationen und Interessierte zusammen gesetzt und Fragen an die Kandidaten formuliert. Die Fragen sind unter Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://hameln-pyrmont.bund.net/themen_und_projekte/wahlen/bundestagswahlen_2017/ nachzulesen. Hier werden später auch die Ergebnisse veröffentlicht.

Hier die Leitet Herunterladen der Datei einFragen die wir vom ADFC gestellt haben und dazu die Antworten der Kandidaten.

Wer die Kandidaten persönlich kennen lernen möchte ist herzlich zu einem "Positionen-Speed-Dating" eingeladen.
Am Dienstag, 29. August von 19:00 bis 21:00 Uhr
werden wir weitere Fragen an die Kandidaten stellen. 

Weitere Informationen rund um unsere Veranstaltung finden sie unter Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://hameln-pyrmont.bund.net/themen_und_projekte/wahlen/bundestagswahlen_2017/

Leitet Herunterladen der Datei ein

Nach oben

Fahrradland Deutschland JETZT

Deutschland soll Fahrradland werden und zwar nicht 2043, sondern jetzt! Deshalb haben wir die Kampagne „Fahrradland Deutschland. Jetzt!“ ins Leben gerufen. Mit dieser Kampagne wollen wir im heißen Wahlkampfsommer auf allen Ebenen für eine echte Verkehrswende streiten – für lebenswertere Städte und eine nachhaltige Mobilität für alle. Dazu haben wir acht politische Forderungen aufgestellt, organisieren Sternfahrten und Veranstaltungen mit Abgeordneten und anderen Entscheidungsträgern. Nun brauchen wir Sie als Unterstützer/-in, um der Kampagne ein größeres politisches Gewicht zu verleihen. Das geht ganz einfach:

  1. Auf www.radlandjetzt.de gehen
  2. Namen eintragen
  3. Auf Absenden klicken
  4. Fertig!

 

Freitag, 29. September 2017, 16 Uhr

In Cooperation mit dem Verein für regionale Kultur- und Zeitgeschichte Hameln e.V.http://www.geschichte-hameln.de bieten wir eine Fahrradführung zu den drei Standorten der Elisabeth-Selbert-Schule an.
Alle drei Standorte werden nach der Einrichtung des Bildungscampus eine tiefgreifende Veränderung erfahren. Zwei davon sind interessante Bauten der 1950er Jahre. Der Standort Thibautstraße ist ökologisch, der Standort Langer Wall städtebaulich sehr wertvoll.
Treffpunkt: Schule am Langen Wall
Erläuterungen erhalten Sie vom Verein für Regionale Kultur- und Zeitgeschichte e.V. Bernhard Gelderblom, Dagmar Köhler, Joachim Schween

Mal eine andere Radtour. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nach oben

© 2017 ADFC Hameln-Pyrmont